Der Eicar Tesvirus

Ich war mir lange Zeit unsicher ob mein Virenscanner überhaupt funktioniert. Dadurch dass ich stark aufpasse und auch relativ hohe Sicherheitsvorkehrungen getroffen habe, hat mein neues System eigentlich nie auf einen Virus oder ähnlichem reagieren müssen. Wie findet man also als 0815 Internetnutzer heraus, dass das Virenprogramm, das man derzeit hat auch funktioniert?


Kurze Lösung: Der Eicar Tesvirus. Dieser ist natürlich kein echter Virus, sondern nichts anderes als ein harmloses Asciibild, also eine Zeichenkette, nur dafür da um Virenscanner testen zu können. Das geht ganz einfach, öffnet einen Texteditor wie Notepad und kopiert folgendes rein:

[email protected][4\PZX54(P^)7CC)7}$EICAR-STANDARD-ANTIVIRUS-TEST-FILE!$H+H*

Nun benennt das Textfile als eicar.com und schon habt ihr euren Testvirus erstellt. Warum eigentlich Eicar? Eicar steht für European Insitute for Computer Antivirus Research. Und wieder was gelernt. Weiteres könnt ihr auch auf der offiziellen eicar Website nachlesen, auch könnt ihr hier auch gleich eure Files praktisch runterladen.

comments powered by Disqus