Meine Top-Ten-Websites im Internet

Hier meine kleine Top Ten aller Websites im Internet.

Platz 1: iGOOGLE

Personifizierte Startseite von Google. Mithilfe von Gadgets kann die Seite nach eigenen Wünschen
gestaltet werden. Kalenderverwaltung, Haftnotitzen, Chat und E-mail-Verwaltung runden die Sache ab. Eine grosse Auswahl an Themes für jeden Geschmack ermöglicht eine individuelle Gestaltung.

Platz 2: Youtube

Auf Youtube kann man die Zeit wirklich ein bisschen aus den Augen verlieren. Da will man sich nur kurz einen Trailer anschauen und schon hat man zwei Stunden damit verbracht, verschiedenste Filmchen von bellenden Katzen, Tornados oder den lustigsten Unfällen anzuschauen. Doch Youtube besteht nicht nur aus Schrott. Man findet viele nützliche Tutorials von Photoshop über verschiedenste Bastel-/ Bauanleitungen bis hin zu Schmicktipps (ja auch das gibt es liebe Männerwelt ;-D).

Platz 3: 20 Minuten

Für alle die nicht aus der Schweiz kommen: 20 Minuten ist eine Gratiszeitung die mittlerweile schweizweit jeden Morgen an fast allen Bahnhöfen in der Schweiz verteilt wird. Natürlich gibt es auch eine Onlineversion dieser Zeitung. Dort sind jederzeit alle wichtigen News über Politik, Wirtschaft, das regionale und weltweite Geschehen aber auch Klatsch und Tratsch oder Neuigkeiten aus der digitalen Welt zu lesen. Die Artikel sind nicht so ausführlich wie bei einer normalen Zeitung aber über die wesentlichen Punkte wird berichtet. Ideal für Zeitungsmuffel wie mich.

Platz 4: Wikipedia

Vor einem Jahr habe ich noch intensiv an meiner Diplomarbeit gearbeitet. Neben unzähligen Fachartikeln und -Büchern nutzte ich natürlich das Internet um an die nötigen Informationen zu gelangen. Eine sehr oft von mir besuchte Seite war dabei Wikipedia. Natürlich darf man den Informationen auf dieser Seite nicht zu hundert Prozent trauen da jeder schreiben kann was er will. Wenn man sich jedoch grundlegendes Wissen zu einem Thema beschaffen möchte, gesunden Menschenverstand benutzt und noch einige andere Quellen zur Rate zieht ist Wikipedia eine sehr nützliche Seite.

Platz 5: Blogger

Da ich Blogger noch nicht so lange nutze hat es diese Seite “nur” auf Platz fünf geschafft. Einfach aufgebaut simpel und selbsterklärend in der Handhabung ideal für jeden Blogger oder alle die es noch werden wollen.

Platz 6: Espritshop.ch

Der Onlineshop von Esprit bietet alles was das Frauenherz begehrt. Kleider, Schuhe, Schmuck, Accessoires, Swimwear und Dessous. Neben Basics und neuen Kollektionen gibt es auch einen grossen Sale-Bereich. Die bestellte Ware wird innert wenigen Tagen nach Hause geliefert. Das Beste: Rücksendungen sind kostenlos. Natürlich gibt es auch eine Abteilung für Herren und Kinder.

Platz 7: Picasa

Gehört zum gleichnamigen Programm für die Verwaltung und Bearbeitung von Fotos. Die Bilder werden dazu einfach ins Picasa geladen und mit der Site synchronisiert. Die Bilder können dort öffentlich zugänglich gemacht, oder mit Familie oder Freunden geteilt werden.

Platz 8: Airbnb

Will man günstig mehrere Wochen in den Urlaub ist Airbnb ideal. Privatleute vermieten ihre Gästezimmer, Sofas und zum Teil ganze Wohnungen für wenig Geld. So kann man beipsielsweise für 4 Wochen nach Hawaii und bezahlt nur bezahlt knapp 800 Euro für die Unterkunft.

Platz 9: Ricardo

Das Ebay der Schweiz. Ideal um nach einem Frühjahrsputz mal wieder den alten Krempel den man nicht mehr braucht loszuwerden und dabei noch ein bisschen etwas zu verdienen.

Platz 10: Facebook

Ein Phänomen unserer Zeit. Was macht der beste Kumpel, wo ist die Nachbarin im Urlaub, ist das nette Pärchen vom Urlaub in Spanien noch zusammen. Immer unterhaltsam und immer gut um ein paar langweilige Minuten totzuschlagen.

comments powered by Disqus