Wolfram Alpha - Dein Mathematik Helfer

Als Informatik Student wird man an der Mathematik niemals vorbei können, sei es um später komplexe Algorithmen zu erklären oder weil es Grundlage für andere Fächer darstellt. Doch wenn man Informatik studiert, freut man sich über jede Hilfe, die man bekommen kann und eine der größten Hilfen, die man bekommen kann, ist Wolfram Alpha.

Wolfram Alpha ist wie ein Schweizer Taschenmesser und hat einige Funktionen. Für die Nicht-Mathematiker hat man hier die Möglichkeit auch ganz alltägliche Fragen in Stichwörtern (und in Englisch) zu stellen wie „Age of the earth“ oder „What is wolfram alpha“. Die wichtigste Funktion der Online Seite ist es aber mathematische Gleichungen oder Rechnungen wie Integral oder Differenzial detailliert zu berechnen und auch die Rechenwege zu beschreiben. Auch wird das ganze noch meistens mit einer grafischen Darstellung unterstützt.

So kann dieses bestimmte Integral ganz einfach als Integral from 1 to 2 x^2 eingegeben werden und Wolfram Alpha versteht es automatisch und gibt die richtige Lösung 73 aus. Bei komplizierteren Termen kann es passieren, dass die Frage nicht hundertprozentig passt, doch mit der richtigen Klammersetzung oder ähnlichem wird man sehr schnell an das richtige Ergebnis gelangen.

Warum funktioniert das so gut? Sein Erfinder Steven Wolfram ist gleichzeitig der Entwickler von Mathematica, einem der besten Mathematik Programmen auf dem Markt. Interessant zu wissen ist wohl auch dass es Wolfram Alpha auch als Handy App zum Download gibt sodass Wolfram Alpha auch unterwegs diverse Fragen beantworten kann.

In Wolfram Alpha gibt es aber auch einige Easter Eggs. Versucht mal meaning of life, 88mph oder flux capacitor einzugeben.

comments powered by Disqus