Google Gravity

Im Internet wird viel Blödsinn für Zwischendurch fabriziert. Völlig unnötig, aber trotzdem lustig ist Google Gravity und zeigt eine lustige Spielerei mit HTML5.



Mit Google Gravity wird deine Suchmaschine von der Erdanziehung betroffen. Einfach auf den Link, klicken und einen Suchbegriff eingeben. Die Suchergebnisse fliegen euch dann genauso entgegen wie die restliche Seite. Es hat keinen wirklichen Sinn, doch ist einfach sehr amüsant!



Nicht nur die Suchergebnisse fliegen runter, mit eurer Maus könnt ihr die Teile der Homepage auch durch die Gegend werfen. Lasst ihr diese wieder aus, wirkt natürlich wieder die reguläre Gravitation. Nehmt zum Beispiel das Google Logo und werft es auf die anderen, schon fliegt euch wieder die halbe Seite um die Ohren. Verkleinert nun euer Fenster, und bewegt mit eurer Maus das ganze Fenster schnell hin und her. Das habt ihr nun nicht erwartet oder?



Also nochmal der Link: Google Gravity - Getestet wurde das übrigens mit Firefox, sollte aber in allen aktuellen Browsern funktionieren. Unnötig, aber super witzig!

comments powered by Disqus