Tails: Linux-Distribution mit Augemerk auf Privacy

Tails ist eine live CD oder ein live USB Stick, die nur eines will: Eure Anonymität zu wahren und euch Sicherheit zu gewähren. Gerade eure Privatsphäre steht hier an oberster Stelle. Tails basiert auf Linux (Debian GNU) und ist nun als Version 0.10 erhältlich: Hier wurden einige Mängel behoben und verschiedene Upgrades durchgeführt.

Tails steht für “The Amnesic Incognito Live System” und konzentriert sich vor allem auf folgende Punkte:

  • Anonymität beim surfen: Internetverbindungen werden durch ein Tor-Netzwerk geleitet.
  • Keine Spuren auf den benutzen Computer (außer es ist erwünscht.)
  • Dateien, und Nachrichten wie e-Mails werden mit dem neuesten Stand der Kryptographie (State-of-the-art) gesichert um den Nutzer so gut es geht zu schützen und Privatsphäre zu garantieren

Tails ist vollkommen gratis und hier erhältlich. Bisher gibt es noch keine Vollversion, trotzdem läuft das System schon äußerst stabil.

Quelle: Tails, h-online.com, heise.de

comments powered by Disqus