SEO Experten Master und Manager Werbemails

Heute habe ich ein super freundliches E-Mail bekommen von einer netten Amerikanerin die Werbung für SEO (Suchmaschinen Optimierung) gemacht hat. Zuerst dachte ich mir natürlich “Hey Cool, damit kann ich unsern verlorenen Pagerank 1 wieder gewinnen” .

Weil durch mein etwas doofes Testen des “Dynamic View Designs” für Blogger ist unser armer Pagerank von 1 auf 0 heruntergesackt! Dazu auch ein ganz grosses Dankeschön an Google.

Aber nun zurück zum eigentlichen Thema, die Suchmaschinen Expertin die mich via Mail angeschrieben hat. Natürlich hatte ich gleich grosses Interesse und habe mir die Webseite des SEO Anbieters mal näher angeschaut. Uh…. Sieht die Seite vielleicht schlecht aus. Aufeinander gepappte Bilder. Kein Content und wie es auch anderst sein kann ein Pagerank von 0.

Da die Dame aber so super freundlich geschrieben hat (Wahrscheinlich eh Spam auf den ich reingefallen bin). Entschloss ich mir ihr ein kleines Mail zurück zu schreiben. Zuerst aber noch eine Kopie des E-Mails das sie an mich geschrieben hat.


Hallo,

Ich werde diese Gelegenheit nutzen, um mich vorzustellen.
Mein Name ist Bettina Knop ich arbeite als SEO Manager
für Bestewebsiteentwicklung.com

Ich mache eine Recherche für einen meiner Partner und dabei bin
ich auf bash.ch gestoßen.
Ich habe einige interessante Vorschläge für Sieund ich möchte Ihnen
weitere Informationen darüber geben.

Als SEO-Experte betreue ich viele Qualität Websites, die zu Ihrer Seite passen
könnten und Ihrer Webseite zu höheren Rankings & Besucherzahlen zu verhelfen.

Wenn Sie daran interessiert sind, würde ich mich freuen, Ihnen
zusätzliche Informationen und alle erforderlichen Details zuzusenden.

Mit freundlichen Grüßen,

Bettina Knop
[email protected]***********g.com
B
********g.com

http://de.linkedin.com/in/b
***p


Ja ich weiss es sieht aus wie typischer Spam, daher ist auch meine Antwort hier eingefügt:

 Sehr geehrte Bettina Knop,

Ich finde es super wieviele Menschen sich SEO Manager schimpfen und

auf der eigenen Webseite einen Pagerank von 0 haben.

Unser Pagerank selbst ist nur gefallen weil ich einwenig zu neugierig

war und das Google Dynamic View Theme von Blogger ausprobierte.

Weiter habe ich Ihre Webseite
b
***********g.com mal näher
unter die Lupe genommen.

—- Meine SEO-Nogo Tips für sie —-

- Die Webseite sieht aus als ob ein 5 Jähriger sie gemacht hätte.
- Der Content (wenn man das so nennen darf) existiert nicht
- Mehr als zwei Bilder und einen Link auf ihre Webseite gibt es nicht
- Ihr eigener Pagerank ist 0
- Backlinks für ihre Webseite existieren nur auf Spam foren und Spam Blogs
- Wenn sie eine Metadescription verwenden, würde das Google helfen.
- Wenn sie Meta Keywords verwenden, hilft auch dies Google
- Ihre Domain sollte älter als 1 Jahr sein.
- Wenn sie schon aus den Staaten kommen würde ich Englisch empfehlen
- Mit Divs statt mit Tabellen arbeiten
- Google +1 und Facebook wie auch Twitterbuttons (das wollen die leute leider)

Genau solche Spamer und möchtegern SEO’s haben es leider nicht

verdient im Internet erwähnt zu werden.

PS: Vielen DANK für ihr E-Mail damit ich alle User warnen kann.


Grüsse MiJa


Für Anregungen oder Kommentare von euch, bin ich natürlich immer gerne zu haben ;=))))
Hattet ihr auch schon so authentische Spam Mails? Hatte diese Person es wirklich ernst gemeint?

Meine Meinung nach einfach nur eine Lachnummer…

comments powered by Disqus