Apple iPad3 - erfolgreichste iPad

Bereits seit Monaten hatten die Fans von Apple auf den Nachfolger des alten iPad 2 gewartet. Und die Spekulationen rissen bis wenige Tage vor dem Event auch nicht ab. Bereits jetzt nach dem Verkaufsstart von Apples iPad3 kann Apple mit zufriedener Miene sagen, "we did a well job". Immerhin wurde Apples iPad3 bisher drei Millionen Mal verkauf.


Von solchen Zahlen können andere Hersteller nur träumen. Damit ist Apples iPad3 wieder einmal das erfolgreichste Gerät überhaupt. Bereits am Freitag wurde Apples iPad3 dabei in 24 Ländern angeboten. Doch was macht das neue iPad so faszinierend. 

Die Kunden sind sich einig und lieben das neue Display. Es löst in der neuen Version mit sagen hafter Full HD Auflösung auf. Wobei Apples iPad3 sogar ein wenig darüber geht. Diese Eigenschaft nennt sich dann Retina Display und wirkt so, als sei das Display gedruckt. Extrem scharf. Um die Leistung von Apples iPad3 überhaupt gerecht zu werden, wurde im neuen iPad auch ein stärkerer Prozessor eingebaut. 

Die anderen Änderungen sind eigentlich marginal. Apple zeigte damit wieder einmal, dass ihr Tablet so gut ist, dass selbst eine richtig gute Änderung reicht und die Kunden müssen Apples iPad3 kaufen. Es ist und bleibt ein Phänomen, ob mit oder ohne Jobs.
comments powered by Disqus