Worlds Inc reicht Klage wegen „Interaktion in virtuellen Welten“ ein

Im Grunde ist jedes Computerspiel eine ganz eigene, virtuelle Welt, in der die Spieler miteinander interagieren. Doch genau darauf scheint das Unternehmen Worlds Inc ein Patent erhalten zu haben, weswegen das Unternehmen nun eine Klage gegen Activision Blizzard eingereicht hat.



Besagtes Patent Nummer 8,145,998 lautet „System und Methode, mit der Nutzer in virtuellen Welten interagieren können“.  Eingetragen wurde dieses Patent auf das Unternehmen Worlds Inc, dieses hat nun auch die Klage gegen Acitivision Blizzard eingereicht, denn die Spiele „World of Warcraft“ und „Call of Duty“ verletzen angeblich das geistige Eigentum.

Ob die Klage in dieser Form umsetzbar ist, lässt sich aktuell nicht sagen, fest steht jedoch, dass das besagte Patent im Grunde auf jedes Onlinespiel zutrifft. Wenn das Patent tatsächlich greift, dann steht die Online-Spielwelt vor einem großen Umbruch. Auf der Seite des USPTO findet sich bisher ausschließlich der Antrag auf das Patent, jedoch noch keine offizielle Bestätigung, es wird jedoch vermutet, dass es sich hier nur um eine Verzögerung handelt.

comments powered by Disqus